img 0791 / 94674-170
img info@ejw-hall.de
img Mauerstr. 5 | 74523 Schwäbisch Hall
  • Follow us:
  • RSS

Bericht Jungscharaktivtag
Bericht Jungscharaktivtag

In Mainhardt sind die Räuber los!

So heißt es am vergangenen Samstag, den 18.5., in der Mainhardter Waldhalle. 9 Jungscharen mit insgesamt 75 Kindern aus dem gesamten Evangelischen Kirchenbezirk Schwäbisch Hall sind zu einem gemeinsamen Tag voller Spaß und Abenteuer angereist. Jungscharen sind Gruppenangebote für Kinder im Alter von ca. 8-13 Jahren. In vielen Kirchengemeinden gehören sie zum festen Programm und werden meist von Jugendlichen oder Jungen Erwachsenen als Mitarbeitende begleitet. Auf dem Programm stehen (biblische) Geschichten, Spiele, Aktionen, Singen und vieles mehr. Einmal im Jahr veranstaltet das Evangelische Jugendwerk Schwäbisch Hall den Jungscharaktivtag, an dem sich die Jungscharen treffen und in Stationenspielen miteinander messen können. Die Sieger nehmen einen Wanderpokal mit nach Hause.

Begonnen wird mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Die Band der Kirchengemeinde Gelbingen-Eltershofen lädt die Kinder zum Mitsingen und Mitbewegen ein. Anschließend begleiten die Kinder zwei Geschwister, die auf dem Dachboden ihres Hauses eine interessante Entdeckung machen. In einer alten Truhe finden sie Goldmünzen. Diese werden gleich mit den Jungscharen geteilt. Doch noch weitere Schätze kommen zum Vorschein. Eine alte Karte, ein altes Buch mit Räubertechniken, zwei Briefe und zuletzt eine gestohlene Perlenkette. Die Briefe stammen von einem Räuber, der durch das Lesen der 10 Gebote besonders daran erinnert wird, dass das Stehlen keine gute Tat ist. Nachdem die Kinder interaktiv den Grad ihrer Zustimmung zu dieser Erkenntnis ausdrücken können, überlegen sie, ob es in ihrem Leben auch schon einmal solche Ausrutscher gab. Abschließend wird beschlossen die Perlenkette den rechtmäßigen Besitzern zurückzugeben. Doch bevor dies passieren konnte, geht die Kette verloren und so machen sich die Jungscharen auf, die Perlen in verschiedenen Ländern zurückzugewinnen. Dazu müssen sie unterschiedliche Herausforderungen in Form von Spielen bestehen. Zwischendurch macht jede Jungschar an der Essensstation Halt, die Wurst, Käse und Wecken an die Teilnehmer verteilt. Am Ende hat die Mädchenjungschar aus Bibersfeld die meisten Perlen gesammelt und kann so den Wanderpokal und den ersten Preis mit nach Hause nehmen. Das Evangelische Jugendwerk ist dankbar für alle Helferinnen und Helfer, besonders für den Einsatz des Fachausschuss Jungschar, der den Tag erst möglich gemacht hat.